Fachstelle für pflegende Angehörige

Beratung und Information "neutral und kostenfrei"

telefonisch und persönlich in unseren Räumen und auf Wunsch auch bei Ihnen zu Hause, um Sie in Ihrer Rolle als Pflege- und Betreuungsperson zu unterstützen um Fragen, die Sie beschäftigen, zu klären.

Informationen vermitteln wir auch durch kostenfreie Fachvorträge und Spezialkurse für Angehörige, die ein Familienmitglied pflegen

Ihre Entlastung, ist unser Ziel

Unser Beratungsverständnis "Gemeinsam einen Weg finden"

Entlastung und Hilfe
Unterschiedliche Möglichkeiten für ein Ziel

Betreuung des Hilfebedürftigen in der eigenen Wohnung durch geschulte Ehrenamtliche des Helferkreises „Julius“.

Die Kosten übernimmt in der Regel die Pflegekasse.

Vermittlung wohnortnaher Angebote

  • soziale Betreuung und Beschäftigung
  • Betreuungsgruppe
  • Gesprächs- und Begegnungsgruppe für Angehörige
  • sowie Selbsthilfegruppe
  • Tagespflege
  • Verhinderungspflege
  • Hausnotruf
  • Essen auf Rädern

 

Ihre Ansprechpartnerin

Monika Dürr
Dipl.-Sozialpädagogin (FH)

Tel.: (09733) 7876914
Fax: (09733) 7876915
E-Mail: fachstelle@juliusspital-muennerstadt.de

Kontaktieren Sie uns

Juliusspital Münnerstadt
Riemenschneiderstr. 15
97702 Münnerstadt
info@juliusspital-muennerstadt.de 

09733 7874-0

Fachstelle für pflegende Angehörige

Beratung, Information, Entlastung und Hilfe

Die Fachstelle wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium Gesundheit und Pflege.

09733 7876914

www.bad-kissingen.land

bad kissingen land

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen