Pflege - Gerontopsychiatrische Fachkraft (m/w)

Ob mit unseren Bewohnern oder unseren Mitarbeitern - in allen sechs Einrichtungen der Carl-von-Heß'schen Sozialstiftung steht für uns der wertschätzende Umgang mit dem Menschen im Vordergrund.

Für unser Pflegeheim suchen wir ab sofort oder später in Teil-/Vollzeit eine

Gerontopsychiatrische Fachkraft (m/w)

Das bringen Sie mit:

  • Eine Weiterbildung zur Gerontopsychiatrischen Fachkraft
  • Berufspraxis und Erfahrung im Umgang mit hilfebedürftigen Menschen
  • Empathie und emotionale Stabilität
  • Eigenverantwortliches, engagiertes & zielorientiertes Handeln
  • Fähigkeit zur Mitarbeitermotivation

Wir bieten Ihnen:

  • Ein wertschätzendes positives Arbeitsklima in einem motivierten Team
  • Ein zentrales Qualitätsmanagement
  • Eigenständige, verantwortungsvolle Aufgaben und Teilnahme an innovativen Projekten
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Leistungsbezogene Vergütung, attraktive Zulagen & Sonderzahlungen
  • Attraktive Arbeitszeiten: Montag - Freitag
  • Betriebliche Altersvorsorge

Stellenanzeige Juliusspital GerontofachkraftWir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann schicken Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bevorzugt via E-Mail an

Juliusspital - Senioren- und Pflegeheim
Frau Dagmar Schirling
Riemenschneiderstr. 15
97702 Münnerstadt
E-Mail: bewerbung@juliusspital-muennerstadt.de 

Ausbildung zum/zur examinierten Gesundheitspfleger/in

im Senioren- &Pflegeheim Juliusspital, Münnerstadt oder
im Seniorenzentrum Waldenfels, Bad Brückenau


Eine sinnvolle, zukunftssichere Berufswahl

Als Altenpfleger betreust und pflegst du hilfsbedürftige, meist ältere Menschen. Du unterstützt sie bei der Alltagsbewältigung, hast ein offenes Ohr für ihre Anliegen und motivierst sie zu sinnvoller Beschäftigung und Freizeitgestaltung. Ein großer Schwerpunkt deiner hochqualifizierten Tätigkeit ist die Wahrnehmung medizinisch-pflegerischer Aufgaben. Du bist Ansprechpartner für unsere Bewohner, Angehörige und Ärzte.
Du begegnest den  Menschen nicht nur flüchtig, sondern begleitest sie meist monate- oder jahrelang. So kann eine echte Bindung wachsen, die ein gutes Gefühl gibt.
Der Anteil älterer und pflegebedürftiger Menschen in der Gesellschaft wächst stetig. Gut ausgebildete Gesundheitspfleger werden jetzt wie in der Zukunft dringend gebraucht.

Du eignest dich als Altenpfleger, wenn du…

  • gerne im Team und mit Menschen arbeitest
  • Interesse an medizinischen, sozialen und pflegerischen Themen hast
  • geduldig und kreativ bis Geduld und Kreativität
  • die Bereitschaft hast Menschen so zu akzeptieren und wertzuschätzen, wie sie sind (egal welche Religion und Hautfarbe sie haben oder wozu sie noch in der Lage sind)
  • folgende Zulassungsvoraussetzungen erfüllst:
    Körperliche Eignung
    Mittlere Reife oder eine andere abgeschlossene zehnjährige Schulausbildung oder einen Hauptschulabschluss plus eine mindestens 2-jährige abgeschlossene Berufsausbildung oder
    einen Hauptschulabschluss plus eine mindestens 1-jährige abgeschlossene Ausbildung zum Alten-/Krankenpfleger

Die Ausbildung dauert in Vollzeit drei Jahre.


Du erhältst eine umfassende Ausbildung…

Die Ausbildung zum Altenpfleger ist im Altenpflegegesetz bundesweit einheitlich geregelt. Dein schulischer Teil findet an einer Berufsfachschule für Altenpflege und dein praktischer Teil in einem Seniorenheim statt (Blockmodell). Sie umfasst derzeit 2.100 Stunden theoretischen und praktischen Unterricht sowie 2.500 Stunden Praxis, in denen du dein erworbenes Wissen direkt umsetzen kannst. Die Carl-von-Heß’sche Sozialstiftung ist Träger von sieben Senioreneinrichtungen. Davon profitierst du in deiner Ausbildung. Wir können dir modern ausgestatte Einrichtungen mit einem zentralen, professionellen Qualitätsmanagement und elektronische Dokumentation bieten.

Dein Verdienst während der Ausbildung…

1. Ausbildungsjahr: € 1.040,69
2. Ausbildungsjahr: € 1.102,07
3. Ausbildungsjahr: € 1.203,38

Prüfung und Abschluss…

Die Ausbildung wird mit einer staatlichen Prüfung aus einem schriftlichen, einem mündlichen und einem praktischen Teil beendet. Wer die Prüfung besteht, ist staatlich anerkannter examinierter Altenpfleger.

Möglichkeiten der beruflichen Weiterentwicklung

Mit einer abgeschlossenen Ausbildung als Altenpfleger bieten sich dir eine Reihe interessanter Möglichkeiten der beruflichen Weiterbildung:

- zur Wohnbereichsleitung, Pflegedienstleitung, Einrichtungsleitung oder Heimleitung
- zur Gerontopsychiatrischen Fachkraft
- zum/r Praxisanleiter/in
- zum Hygienefachkraft
- zur Lehrkraft für Pflege

CvH Julius Waldenfels AZUBI PflegeDu hast Interesse an einer Ausbildung und noch weitere Fragen…
…dann wende dich an Albert Hopf, Personalleiter der Carl von Heß’sche Sozialstiftung, Ofenthaler Weg 18, 97762 Hammelburg, E-Mail: a.hopf@vonhess-stiftung.de, Tel.: 09732 / 7886-106.
Gerne kannst du auch zu einem unverbindlichen Informationsgespräch vorbei kommen.

Du hast Interesse an einer Ausbildung und möchtest dich bewerben…
…dann sende deine Bewerbung mit Lebenslauf und Foto direkt an unsere Heimleitung:

  • Für das Seniorenzentrum Waldenfels in Bad Brückenau:
    Kerstin Stumpff-Griebel, Heimleiterin, Ernst-Putz-Strasse 4b, 97769 Bad Brückenau oder via Mail an info@seniorenzentrum-waldenfels.de
  • Für das Senioren- und Pflegeheim Juliusspital in Münnerstadt:
    Dagmar Schirling, Heimleiterin, Riemenschneiderstrasse 15, 97702 Münnerstadt oder via Mail ab info@juliusspital-muennerstadt.de

Weitere Infos findest du unter www.vonhess-stiftung.de oder auf unserem Facebook-Kanal https://www.facebook.com/vonhessstiftung/.

Berufsfindungsjahr für pflegerische Berufe


Orientierungspraktikum

Es ermöglicht weitgehende Einblicke in die Arbeitsgebiete im Seniorenheim – mit Schwerpunkt im Pflegedienst- und vermittelt erste fachspezifische Kenntnisse und praktische Fähigkeiten für die Dauer von 12 Monaten.

Wir bieten Ihnen
das Kennenlernen pflegerischer Tätigkeiten in der Altenhilfe Anleitung, persönliche Begleitung und Förderung das Vermitteln sozialer Kompetenz und anderer Schlüsselqualifikationen eine monatliche Praktikumsentschädigung in Höhe von
€ 250,00 bzw. € 300,00
 einen Urlaubsanspruch gem. TVöD Möglichkeit der Übernahme
als Auszubildende(r) im Pflegedienst.


Wir wünschen uns
freundliche, zuverlässige und motivierte Bewerber mit Interesse am Umgang mit pflegebedürftigen Mitmenschen

mind. ein vollendetes 16. Lebensjahr, gesundheitliche Eignung, Realschulabschluss
oder gleichwertige 10-jährige Schulbildung oder Hauptschulabschluss und
abgeschlossene Berufsausbildung von mind. 2 Jahren.

Rückfragen beantwortet Ihnen gerne Herr Hopf unter der
Telefonnummer 09732 78 86 - 106


Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie sich mit unserem Leitbild identifizieren können, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen zum nächstmöglichen Zeitpunkt an folgende Adresse:

Carl-von-Heß´sche Sozialstiftung
Ofenthaler Weg 18
97762 Hammelburg

Kontaktieren Sie uns

Juliusspital Münnerstadt
Riemenschneiderstr. 15
97702 Münnerstadt

info@juliusspital-muennerstadt.de

09733 78 74 - 0

Fachstelle für pflegende Angehörige

Beratung, Information, Entlastung und Hilfe

Die Fachstelle wird aus Mitteln des Bayrischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen gefördert.
Ihre Ansprechpartnerin: Monika Dürr

www.bad-kissingen.land

bad kissingen land