Aktuelles

„Filmsequenzen einer Erkrankung“ - Weltalzheimertag 2017

Weltalzheimertag 2017Nach der großen öffentlichen Aufmerksamkeit zum Weltalzheimertag des vergangenen Jahres findet auch 2017 ein solcher statt.
Die Münnerstädter JULIUS Fachstelle für pflegende Angehörige und die Cartias Sozialstation St. Veronika veranstalten gemeinsam am Donnerstag, den 21.09.2017 im Rahmen des Weltalzheimertages 2017 eine Filmvorführung mit anschließender Diskussions- und Fragerunde im Seniorenzentrum St. Elisabeth in der Seminarstrasse 9 in Münnerstadt.

Ab 14:30 Uhr haben Interessierte die Gelegenheit sich mit Hilfe von Filmsequenzen in die Phasen einer Alzheimer-Erkrankung einzufühlen.
Zudem werden Unterstützungsmaßnahmen und Hilfsangebote vorgestellt.
Interessierte, Angehörige und Betroffene sind herzlich zu dieser kostenfreien Veranstaltung im eingeladen.

Sommer in der Stadt

Juliusspital Sommerfest 2017 1 WEBBei strahlendem Sonnenschein trafen sich Interessierte, Bewohner, Mitarbeiter und Freunde des Senioren- und Pflegeheims Juliusspitals zum alljährlichen Sommerfest in Münnerstadt. Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich Interessierte, Bewohner, Mitarbeiter und Freunde des Senioren- und Pflegeheims Juliusspitals zum alljährlichen Sommerfest in Münnerstadt. Der Feiertag begann mit einem Gottesdienst in der Klosterkirche. Besonders gefragt war der Mittagstisch mit Fränkischem Hochzeitsessen.

Juliusspital Sommerfest 2017 2 WEBDie zahlreichen Bäume im wunderschönen Juliusgarten spendeten den sonnenhungrigen Gästen Schatten. Sicherlich war dies ein Grund weswegen besonders viele Besucher ihr Eis im Julius-Garten genossen. Der junge Musiker Patrick Reß sorgte für stimmungsvolle Unterhaltung.Verschiedene Aussteller lockten zum Schnäppchen jagen im Innenhof ein. Einige Bewohner führten einen einstudierten Sitztanz auf. Dagmar Schirling, Heimleitung des Juliusspitals war überaus zufrieden und freute sich mit ihren Mitarbeitern, Bewohnern und den Gästen über ein gelungenes Fest bei bestem Wetter.

Geistig fit bleiben - im Aktiv Treff des Betreuten Wohnens Haus St. Michael

Julius StMichael AktivTreff Bleibgeistigfit 2 WEBIm Haus St. Michael findet einmal im Monat die Gruppe „Bleib geistig fit“ unter der Leitung von Frau Monika Grim statt. Für etwa zwei Stunden am Nachmittag bietet sie das Gehirn fit haltende Aktivitäten an. Im ersten Teil lösen die Teilnehmer Wort- und Zahlenrätsel, einen Buchstabensalat und füllen Lückenrätsel aus. Die rüstigen Rentner legen aus Streichhölzern Formen und halten mit vielerlei Aufgaben ihr Gehirn auf Trapp. In der zweiten Hälfte spielen die begeisterten Hirnjogger meist ein Gesellschaftsspiel. Alle diejenigen, die sich auch im Alter noch geistig fit halten wollen, sind herzlich eingeladen einfach in die Gruppe reinzuschnuppern. Die Termine entnehmen Sie der örtlichen Presse, bzw. den Monatsplänen vom Aktiv-Treff im Haus St. Michael, Betreutes Wohnen.Im Haus St. Michael findet einmal im Monat die Gruppe „Bleib geistig fit“ unter der Leitung von Frau Monika Grim statt.

 

Julius StMichael AktivTreff Bleibgeistigfit 1 WEBFür etwa zwei Stunden am Nachmittag bietet sie das Gehirn fit haltende Aktivitäten an. Im ersten Teil lösen die Teilnehmer Wort- und Zahlenrätsel, einen Buchstabensalat und füllen Lückenrätsel aus. Die rüstigen Rentner legen aus Streichhölzern Formen und halten mit vielerlei Aufgaben ihr Gehirn auf Trapp. In der zweiten Hälfte spielen die begeisterten Hirnjogger meist ein Gesellschaftsspiel.  Alle diejenigen, die sich auch im Alter noch geistig fit halten wollen, sind herzlich eingeladen einfach in die Gruppe reinzuschnuppern. Die Termine entnehmen Sie der örtlichen Presse, bzw. den Monatsplänen vom Aktiv-Treff im Haus St. Michael, Betreutes Wohnen.Die nächsten Termine sind am Montag, den 04.09. und Montag, den 02.10.2017. Im August entfällt der Kurs aufgrund der Ferienzeit.

Lassen Sie uns den Sommer feiern

Julius Pflegeheim Plakat A3 Sommerfest 2017 WEBZu Beginn des Sonnenmonats Juli feiern die Bewohner und Mitarbeiter des Senioren- und Pflegeheims Juliusspital in Münnerstadt ein Sommerfest.
Alle sommerverliebten Münnerstädter sind herzlich eingeladen am Sonntag, den 09.07.2017 in die Riemenschneiderstraße 15 zu kommen.
Das Team um Dagmar Schirling, Heimleiterin des Juliusspitals, bietet auch in diesem Jahr ein buntes Programm.

In den Tag gestartet wird um 10:30 Uhr mit einem öffentlichen Gottesdienst, geleitet von Pater Arno Mayer, in der Klosterkirche.
Anschließend besteht die Gelegenheit bei einem Mittagessen die Kochkünste von Küchenchef Jürgen Gramm zu genießen.
Fränkisches Hochzeitsessen, vegetarische Köstlichkeiten und Leckeres vom Grill sorgen ab 11:30 Uhr für leibliches Wohl im Juliusgarten.

Ergänzt wird das Essensangebot durch Kaffee und Kuchen sowie erfrischendes Eis. Für musikalische Unterhaltung von Klein und Groß sorgt der junge Alleinunterhalter Patrick Reß.
Das ein oder andere Schnäppchen können Besucher bei einem der verschiedenen Aussteller im Julius-Innenhof  machen.
So haben die Gäste beispielsweise die Gelegenheit einen Schnappschuss bei Ralf´s Fotocenter erstellen zu lassen.
Auf Ihr Kommen freut sich das Team des Senioren- und Pflegeheims Juliusspital sowie des Betreuten Wohnens Haus St. Michael.

Musik und Tanz zum Mai

Musik und Tanz zum MaiDer Wonnemonat ist von den Bewohnern des Juliusspitals und des Betreuten Wohnens St. Michael mit einer Maibaumaufstellung und Tanz und Musik begrüßt worden.

Klang des Moskauer St. Daniels Chor erhellt Klosterkirche

Plakat A3 DMP StDanielsChors WEBMusikalischer Glanz der besonderen Art erhellt am 27.04.2017 die Münnerstädter Klosterkirche. Der russische St. Daniels Chor gastiert an diesem Donnerstag ab 16 Uhr im Zuge seiner Konzerttour durch Europa in der stimmungsvollen Augustiner-Kirche. Die vier ausgebildeten Musiker, unter Leitung von Dr. Vladislav Belikov, folgten dem Ruf der Carl-von-Heß’schen Sozialstiftung nach Münnerstadt und präsentieren Stücke aus dem reichhaltigen Schatz russischer und westlicher Volks- & Kirchenmusik. Während ihrer bereits 20-jährigen Konzerttätigkeit erklangen ihre beeindruckenden Töne bisher insbesondere in Kirchen und Kathedralen.
„Wir möchten den Menschen den überaus reichen Traditionsschatz russischer Kunst und Kultur nahebringen. Eine besondere Motivation unsere Musik zu verbreiten, liegt in der Kontaktpflege mit Menschen der älteren Generation.

Vor allem Menschen in Kranken- und Hospizhäusern können oftmals aufgrund ihrer gesundheitlichen Situation unsere Konzert- und Gottesdienstauftritte nicht mehr besuchen. Deswegen komme ich mit meinen Sängern gern zu ihnen“ schildert der Moskauer Chorleiter Dr. Belikov sein Anliegen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass das Münnerstädter Senioren- & Pflegeheim Juliusspital die Rolle des Konzert-Gastgebers übernimmt.
Am Tschaikowsky Konservatorium gilt der studierte Musiker Dr. Belikov in Fachkreisen inzwischen als Spezialist für russisch-orthodoxe Kirchenmusik.

Der St. Daniels Chor möchte mit seinen stimmungsvollen Konzerten zum Innehalten im Alltag der hektischen Betriebsamkeit und zum Befassen mit geistlichen Werten einladen. Alle Musikliebhaber sind herzlich zu dem Konzert eingeladen und dürfen sich auf einen klangvollen Nachmittag in einem Moment der Auszeit und Besinnung freuen. Der Eintritt ist kostenfrei.

Kontaktieren Sie uns

Juliusspital Münnerstadt
Riemenschneiderstr. 15
97702 Münnerstadt

info@juliusspital-muennerstadt.de

09733 78 74 - 0

Fachstelle für pflegende Angehörige

Beratung, Information, Entlastung und Hilfe

Die Fachstelle wird aus Mitteln des Bayrischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen gefördert.
Ihre Ansprechpartnerin: Monika Dürr

www.bad-kissingen.land

bad kissingen land