Juliusspital

Das Juliusspital  ist Betreiber des Senioren- und Pflegeheims mit derzeit 74 Bewohnern.

Wir bieten unseren Bewohnern, Einzel- und Doppelzimmer mit Bad, WC, TV, Telefon und eigener Haustürglocke.


mehr...

St. Michael

Unser Betreutes Wohnen im Haus St. Michael (Augustiner- kloster) wird seit 2002 vom Juliusspital verwaltet und betreut.

Das Betreute Wohnen bietet 29 seniorengerechte Wohnungen von 30 qm bis 80 qm mit Balkon und Kellerraum.

mehr...

Amb. Pflegedienst

Wir stehen an Ihrer Seite, wenn es darum geht, mit Ihnen gemeinsam den “Pflege-Alltag” fürsorglich zu organisieren.

Der ambulante Pflegedienst der Juliusspitalstiftung betreut Kranke, pflege- und hilfsbedürftige Menschen.

mehr...

Essen auf Rädern

Unser Küchenteam ist 365 Tage im Jahr für Sie da!

Am Vortag bestellt, ist das Essen am Folgetag bis 12:00 Uhr geliefert!
Das Juliusspitals bringt gesunde und abwechslungsreiche Kost direkt zu Ihnen nach Hause.

mehr...

Carl-von-Heß´sche Sozialstiftung begrüßt die Auszubildenden 2016

DSC 0015 bearbeitetZu ihrem Ausbildungsstart am 01. September fanden sich 14 Auszubildende aller Einrichtungen der Carl-von-Heß´schen Sozialstiftung im Seniorenheim Juliusspital in Münnerstadt ein.

Nach einer herzlichen Begrüßung durch Frau Manuela Manger, Leitung Qualitätsmanagement stellte Frau Dagmar Schirling, Heimleitung des Juliusspitals die sechs Einrichtungen und weitere Leistungsbereiche der Carl-von-Heß´schen Sozialstiftung vor.

Nach einem kurzen Einblick in das Ausbildungs- /Einarbeitungskonzept und die elektronische Pflegedokumentation folgte eine Einweisung in den Themenbereich Arbeitssicherheit.

Im Anschluss begrüßten der Stiftungsratsvorsitzende und Landrat Thomas Bold und der Stiftungsvorstand Marco Schäfer die Pflegeanwärter. „Offene Türen sind ganz wichtig. Zum einen können Sie immer zu Ihrer Heimleitung aber auch zu mir kommen. Zum anderen bitten wir Sie stets eine „offene Tür“ für Bewohner und Angehörige zu haben“ betonte Herr Schäfer. „Sie sind wichtiger Bestandteil der Stiftung. Wir wünschen Ihnen viel Freude in diesem anspruchsvollen Beruf und zudem, dass dieser zu Ihrer Berufung wird. Denn eines kann ich Ihnen sagen: Sie werden gebraucht!“ konstatierte Herr Landrat Bold.

Drei Anwärterinnen beginnen eine einjährige Ausbildung zur Pflegefachhelferin. Insgesamt 11 weiterer Damen und Herren unterschiedlichen Lebensalters starten in eine dreijährige Ausbildung zum (r) examinierten Gesundheitspfleger(in) beziehungsweise Altenpfleger(in).
Die Münnerstädter Seniorenheim- & Pflegeheime Juliusspital und St. Elisabeth dürfen sich über je zwei Auszubildende freuen. Im Hammelburger Dr.-Maria-Probst-Pflegeheim starten sechs Anwärterinnen und Anwärter in ihren Wunschberuf.

Nahe der bayerisch-hessischen Grenze beginnen zwei Damen ihre Lehrzeit im Seniorenheim Haus Rafael. Das Seniorenhaus Thulbatal darf eine Auszubildende begrüßen ebenso wie das neu erbaute Seniorenzentrum Waldenfels in Bad Brückenau.

In allen Einrichtungen der Carl-von-Heß´schen Sozialstiftung werden die Auszubildenden von jeweils einem Praxisanleiter betreut. Der Praxisanleiter ist berufspädagogisch sowie fachlich ausgebildet und stellt eine Art Mentor dar. Damit ist er primärer Ansprechpartner für die Auszubildenden.

 

Klicken Sie auf eines der Bilder um eine Größere Darstellung der Bilder zu sehen.

DSC 0027 bearbeitet DSC 0033 bearbeitet thumb DSC 0031 bearbeitet

Aktuell

„Umgang mit Demenz“ Weltalzheimertag 201…

Rund 25 Interessierte folgten dem Ruf der Veranstalter des Weltalzheimertages 2017 in Münnerstadt. Monika Dürr, Leiterin der JULIUS Fachstelle für pflegende Angehörige und Josef Reichert, Leiter der Caritas Sozialstation St...

weiterlesen

„Filmsequenzen einer Erkrankung“ - Welta…

Nach der großen öffentlichen Aufmerksamkeit zum Weltalzheimertag des vergangenen Jahres findet auch 2017 ein solcher statt. Die Münnerstädter JULIUS Fachstelle für pflegende Angehörige und die Cartias Sozialstation St. Veronika veranstalten...

weiterlesen

Sommer in der Stadt

Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich Interessierte, Bewohner, Mitarbeiter und Freunde des Senioren- und Pflegeheims Juliusspitals zum alljährlichen Sommerfest in Münnerstadt. Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich Interessierte, Bewohner, Mitarbeiter und Freunde des...

weiterlesen

Geistig fit bleiben - im Aktiv Treff de…

Im Haus St. Michael findet einmal im Monat die Gruppe „Bleib geistig fit“ unter der Leitung von Frau Monika Grim statt. Für etwa zwei Stunden am Nachmittag bietet sie das...

weiterlesen

Lassen Sie uns den Sommer feiern

Zu Beginn des Sonnenmonats Juli feiern die Bewohner und Mitarbeiter des Senioren- und Pflegeheims Juliusspital in Münnerstadt ein Sommerfest. Alle sommerverliebten Münnerstädter sind herzlich eingeladen am Sonntag, den 09.07.2017 in...

weiterlesen

Musik und Tanz zum Mai

Der Wonnemonat ist von den Bewohnern des Juliusspitals und des Betreuten Wohnens St. Michael mit einer Maibaumaufstellung und Tanz und Musik begrüßt worden.

weiterlesen

Kontaktieren Sie uns

Juliusspital Münnerstadt
Riemenschneiderstr. 15
97702 Münnerstadt

info@juliusspital-muennerstadt.de

09733 78 74 - 0

Fachstelle für pflegende Angehörige

Beratung, Information, Entlastung und Hilfe

Die Fachstelle wird aus Mitteln des Bayrischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen gefördert.
Ihre Ansprechpartnerin: Monika Dürr

www.bad-kissingen.land

bad kissingen land